Winelover Blog

3. Januar 2017, Stefan Huwiler

TENUTA GAGLIOLE

Im Staatsarchiv von Siena findet sich ein altes Dokument, indem vermerkt ist, dass der Langobarden König Berengario seinem Sohn Ildebrando zur Hochzeit im Jahr 994 das Gut Gagliole schenkte – ein durchaus grosszügiger Vater, wenn man sich das wunderschöne Weingut so ansieht. Monika und Thomas Bär haben sich vor gut zwanzig Jahren ihren Traum vom […]

19. Dezember 2016, Stefan Huwiler

DIE WELT DER PERLEN IM GLAS

In der Weinwelt nehmen die Schaumweine einen speziellen Status ein – kaum eine Weinbauregion, die nicht einen produziert! Grundsätzlich kommen zwei unterschiedliche Herstellungsverfahren zur Anwendung. Der Ausgangswein ist aber immer ein Stillwein, der dann mit einer zweiten Gärung weiterverarbeitet wird, die dank der dabei entstehenden Kohlensäure die sogenannten Perlage in den Wein bringt. Dabei kann […]

18. November 2016, Stefan Huwiler

HEISSE WHISKYS AUS DEM KÜHLEN SCHWEDEN

Die Gründung von Mackmyra geht auf ein Treffen von acht jungen Ingenieuren aus Schweden zurück, die zusammen studiert hatten. Sie sassen in einer Berghütte und genossen einen Whisky des Gastgebers. Mit der aufgeworfenen Frage in der Runde, wie und ob Whisky auch in Schweden gebrannt werden könnte, war die Idee geboren und der Funke gezündet. 1999 […]

Tags: ,
11. November 2016, Stefan Huwiler

TENUTA SAN GUIDO – EINE LEGENDE!

Die Tenuta San Guido liegt in Bolgheri und ist im Besitz von Marchese Nicolo Incisa, er ist ein Cousin von Piero Antinori. Im zweiten Weltkrieg gelangten keine Bordeaux-Weine mehr nach Italien, was dem Vater des heutigen Besitzers der Tenuta nicht wirklich freute – liebte er doch diese Weine. Er beschloss selber einen „Bordeaux“ zu keltern und […]

11. November 2016, Stefan Huwiler

AUCH EIN SASSICAIA..?

Der 2016 leider verstorbene Giacomo Tachis war ein legendärer Weinmacher, der für die Antinoris u.a. die Supertuskans Solaia und Tignanello kreiert und gekeltert hat. Er war jedoch zeitlebens  fasziniert von Sardinien und mit den sehr speziellen autochthonen Rebsorten und er hatte den Traum, einen unverwechselbaren grossen Carignano zu keltern. Im Jahre 2002 war es dann soweit, […]

Tags: ,
31. Oktober 2016, Stefan Huwiler

AND THE WINNER IS…

Am diesjährigen Grand Prix de Vins Suisse hat Andrea Davaz mit seinem Pinot Noir Uris 2014 die jahrelange Dominanz der Walliser Pinot-Winzer gebrochen. Nachdem aus vielen hundert Schweizer Pinot Noirs die sechs Besten von einer breiten Jury gekürt worden waren, wurde im grossen Finale noch einmal blind verkostet. Die Fachjury war sich schlussendlich jedoch absolut […]

20. Oktober 2016, Stefan Huwiler

TENUTA DI BISERNO

Versöhnung in der Maremma Lodovico und Piero Antinori sind Brüder und stammen aus der gleichnamigen Wein-Dynastie. Während Piero die Leitung des Stammhauses übernahm, hat Ludovico in den 80er Jahren mit seiner Tenuta Ornellaia Weingeschichte geschrieben. Zum Bruch zwischen den beiden kam es, als Lodovico Ornellaia verkaufte und das Weingut später in die Hände des Rivalen […]

14. Oktober 2016, Stefan Huwiler

RIBERA DEL DUERO

In der Weinwelt sind die Weine aus dem Ribera sehr hoch angesehen. Dies sicherlich auch wegen den beiden absoluten Kult-Bodegas Vega Sicilia und Pesquera, die von hier kommen. Die Weine aus dem Ribera profitieren von der Höhenlage des Gebietes. Dadurch sind trotz sehr heissen Sommern die Temperaturunterschiede von Tag und Nacht erstaunlich hoch. Darum tragen […]

6. Oktober 2016, Stefan Huwiler

IN VIERTER GENERATION

Domenico Triacca war Weinhändler, als er sich 1987 ein Stück Rebland in der Valtellina kaufte. Dies war der Start des Weinhauses Triacca, das sich bis in unsere heutige Zeit als bekannter Weinproduzent etabliert hat. Das klingt einfach, doch wie so oft war das Schicksal es nicht und ein tödliches Unglück, bezeichnender Weise bei einem Weintransport, […]

24. September 2016, Stefan Huwiler

PONTRESINA GIN-DAY

Gin ist im Trend und die Variationen dieses Klassikers fast schon endlos! Was in den letzten paar Jahren im Bereich Gin abgegangen ist, das ist unglaublich. Hatten wir vor drei Jahren noch sechs verschiedene Gins im Angebot, sind es heute über 70 verschiedene Varianten – und jede davon findet seine Anhängerschaft. Die Erfindung des Gin […]

Tags: